Roboterverfahrachsen, Vorrichtungsachsen

ZOLLERN-Roboter-Verfahrachsen (ZRV) können für Roboter aller Hersteller eingesetzt werden, wie ABB, Kuka, Fanuc, Stäubli. Die Roboter-Verfahrachsen werden für Anlagen in der Automobilindustrie, der Luft- und Raumfahrtindustrie, der Werkzeugmaschinen- und der Metallverarbeitungsbranche, der Baubranche, der Lebensmittelindustrie und für weitere Branchen entwickelt und gefertigt.

ZOLLERN-Vorrichtungsachsen (ZVA) eignen sich für den Werkzeug- oder Vorrichtungswechsel sowie für den Transport von großen Teilen mit einem Transportgewicht von 100 bis 15.000 kg. Die Vorrichtungsachsen werden für Anlagen in der Automobilindustrie, der Luft- und Raumfahrtindustrie, der Werkzeugmaschinen- und der Metallverarbeitungsbranche, der Baubranche, der Lebensmittelindustrie und für weitere Branchen entwickelt und gefertigt.

Produktbeispiele

Ausführung ZRA

Ausführung Roboterverfahrachsen
  • Grundträger in solider Stahlschweißkonstruktion
  • Gehärtete und geschliffene Flachführungen
  • Schmutzabstreifsysteme an den Rollenböcken
  • Verwindungssteifer, solider Verfahrwagen zur Aufnahme des Roboters
  • Verfahrwagen mit einzelnen und einfach austauschbaren Rollenblöcken
  • Antrieb über Ritzel und Zahnstange mit leistungsstarken Antriebsmotoren
  • Auch als Sonderkonstruktion erhältlich
  • Einbaulage auf dem Boden, aufgeständert, an der Decke oder an der Wand
  • Biege- und verdrehsteife Ausführung

Technische Daten ZRA

Technische Daten Roboterverfahrachsen
Maximale Traglast:bis 6.000 kg
Masse Fahrwagen:550 kg
Kraftübertragung:Zahnstange und Ritzel, schrägverzahnt oder mittels Riemen
Fahrgeschwindigkeit:1.5 – max. 3 m/s
Max. Beschleunigung:1 - 5 m/s²
Wiederholgenauigkeit:+/- 0.02 mm
Nennhub, min.-max:1,000 - 40,000 mm
Nennhubstufung:500 mm
Einbaulage:Boden, Wand, Decke
Bauhöhe:Standard 500 mm, als Sonderlösung 200 mm
Einsatzbereich:7. Achse, bei Schweißanwendungen einsetzbar

Ausführung ZVA

Ausführung Vorrichtungsachsen
  • Grundträger in solider Stahlschweißkonstruktion
  • Gehärtete und geschliffene Flachführungen
  • Schmutzabstreifsysteme an den Rollenböcken
  • Verwindungssteifer, solider Stahlrohr-Rahmenwagen zur Aufnahme der Vorrichtung
  • Laufwagen mit einzelnen und einfach austauschbaren Rollenblöcken
  • Antrieb über Ritzel und Zahnstange mit leistungsstarken Antriebsmotoren
  • 1 bis 3 Laufwagen gekoppelt oder einzeln verfahrbar (Nutzlasten Vorrichtung ca. 500 kg - 15.000 kg
  • Vorrichtungsgröße bis ca. 100 x 5.000 mm lang und 1.000 x 2.000 mm breit
  • Wiederholgenauigkeit
    +/- 0,3 mm ohne pneumatische Absteckung
    +/- 0,05 mm mit pneumatischer Absteckung
  • Achshöhe Boden - OK Rahmen ca. 200 mm - 600 mm oder höher
  • Als Flächensystem mit Parkstationen oder Speichersystemen kombinierbar